Mitglied der SCNAT

Als Mitglieder der Freiburger Naturforschenden Gesellschaft (FNG) sind Fachleute auf dem Gebiet der Naturwissenschaften und der Mathematik und alle interessierte Laien willkommen. Die FNG hat zum Ziel, das Interesse und das Studium der Naturwissenschaften und ihrer verschiedenen Anwendungen im Kanton Freiburg zu fördern.

Die FNG, gegründet 1832, organisiert jedes Jahr eine Reihe von öffentlichen Vorträgen und eine botanische oder geologische Exkursion. Im Bulletin werden der Tätigkeitsbericht der Gesellschaft sowie Texte oder Zusammenfassungen von Vorträgen und weitere Arbeiten im Bereich von Naturwissenschaften und Mathematik veröffentlicht. Vorrang haben Veröffentlichungen von Mitgliedern der Gesellschaft, sowie Arbeiten, die den Kanton Freiburg betreffen oder an der hiesigen naturwissenschaftlichen Fakultät entstanden sind. Die FNG verleiht jährlich den «Preis Louis Wantz» für ausserordentliche Matura-Arbeiten im Bereich Naturwissenschaften. Die Gesellschaft ist Mitglied der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) und an die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg angeschlossen.

Gründungsjahr: 1832
Anzahl Mitglieder: 300 (2017)
Freiburger Naturforschende Gesellschaft (FNG) ist Mitglied der SCNAT, Plattform Naturwissenschaften und Region (Plattform NWR)