Mitglied der SCNAT

Die Naturforschende Gesellschaft Baselland (NGBL) fördert die Vermittlung und Veröffentlichung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse, welche für die Gesellschaft und die Wissenschaft in Zukunft massgebend sein werden. Das Interesse an naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und die naturwissenschaftliche Forschung, insbesondere die Erforschung des Kantonsgebietes, sowie Bestrebungen des Klima-, Landschafts- und Naturschutzes sowie Energieaspekte sind wichtige Anliegen der NGBL.

Mit vielseitigen Vorträgen im Winter und einem Exkursionsprogramm im Sommer engagiert sich die NGBL in der Wissensvermittlung und pflegt den Dialog innerhalb und ausserhalb der Gesellschaft. Die NGBL hält ihre Mitglieder mit einem Newsletter auf dem Laufenden und veröffentlicht in Zusammenarbeit mit der Naturforschenden Gesellschaft in Basel (NGiB) wissenschaftliche Originalarbeiten mit regionalem Bezug oder von allgemeinem Interesse in den “Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaften beider Basel“.

Gründungsjahr: 1900
Anzahl Mitglieder: 363 (2017)
Naturforschende Gesellschaft Baselland (NGBL) ist Mitglied der SCNAT, Plattform Naturwissenschaften und Region (Plattform NWR)