Mitglied der SCNAT

Die Waadtländische Naturwissenschaftliche Gesellschaft (Société vaudoise des Sciences naturelles (SVSN)) widmet sich dem äusserst breiten Sprektrum der Naturwissenschaften, wie der Biologie, der Geologie, der Chemie, der Physik aber auch der Geschichte der Wissenschaft und deren Methoden.

Das Ziel der SVSN ist es, sich mit den verschiedenen naturwissenschaftlichen Disziplinen zu befassen, sie zu fördern und sie nach aussen zu tragen. Um diese Zielsetzung zu erreichen, organisiert die SVSN öffentliche Vorträge und Exkursionen. Im regelmässig erscheinenden Bulletin werden Forschungsarbeiten und allgemein verständliche Artikel über Forschungsresultate der Universität Lausanne veröffentlicht. Umfangreichere Studien zu einem bestimmten Thema erscheinen in den Mémoires. Die SVSN zeichnet jedes Jahr hervorragende naturwissenschaftliche Arbeiten von jungen Nachwuchsforschenden (Prix SVSN) und Präsentationen von Studierenden der biologischen und medizinischen Fakultät (Prix DDay) der Universität Lausanne aus. Mit ihren Aktivitäten fördert die SVSN zudem aktiv den interdisziplinären Dialog unter den Fachpersonen innerhalb des Kantons Waadt. Die SVSN ist Mitglied und gleichzeitig Dachorganisation der Union vaudoise des sociétés scientifiques.
Über ihre Aktivitäten informiert die SVSN via Homepage und mittels Social Media.

Gründungsjahr: 1819
Anzahl Mitglieder: 436 (2017)
Société vaudoise des sciences naturelles (SVSN) ist Mitglied der SCNAT, Plattform Naturwissenschaften und Region (Plattform NWR)